Bare Jams

Sa. 04.09. um 20:15 Uhr, Draussen-Bühne

feiern das Leben

Bare Jams fängt den Sound dieses einen Sommers ein, den Du nie vergessen wirst.
Bare Jams begann als leidenschaftliches Projekt von Ollie Coombes und Sam James und hat sich von einem bescheidenen Duo, das 2011 als Straßenmusiker unterwegs war, zu einer fantastischen Festivalband entwickelt. Das nun sechsköpfige Kollektiv, verschmilzt die Genres Reggae, Dub, Soul, Pop und Ska nahtlos zu einem einzigartigen Sound, der Leichtigkeit mit Power verbindet. Voller Ausgelassenheit feiert die Band die Liebe und das Leben. Ohne diese Lebensfreude zu verlieren, bieten ihre facettenreichen Texte Einblicke in eine Reise mit Höhen und Tiefen, Kämpfen und Triumphen - und doch bleibt immer der ewige Optimismus, der über die Musik vermittelt wird.

2015 veröffentlichte die Band ihre Debüt-EP "Cold Treats", deren Titeltrack über 1,5 Millionen Streams auf Spotify verzeichnete und ihnen zu weltweiter Aufmerksamkeit verhalf.
In der Vor-Corona-Zeit erspielte sich die Band den Ruf einer fantastischen liveband und spielte eigene Clubtouren in Englans und Holland sowie Support für The Wailers, La Pegatina, Will and the People, Tankus the Henge und zuletzt die mächtigen Chainska Brassika auf ihrer 2-wöchigen UK-Tour. Zusätzlich hatte die Band im Sommer einen vollgepackten Terminkalender mit 40 Festival-Terminen in Großbritannien und Europa, darunter Glastonbury, Boomtown Fair, Oerol und Black Forest On Fire.

2021 steht für Bare Jams eine Fortsetzung ihrer jubelnden Live-Auftritte in Großbritannien und dem restlichen Europa an, erstmals nach der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums "This 'n' That" im Jahr 2020.

davor: Paper Planes
danach: Carolin No