Die Nervensägen

So. 05.09. um 12:00 Uhr, Draussen-Bühne

der Chor des Spieli

Seit 1976 gibt es in Würzburg das Kinderzentrum SPIELI Zellerau, einen betreuten Abenteuerspielplatz für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Und ebenso lange wird dort auch Musik gemacht. Aber erst im Jahr 2015 wagte sich im Rahmen der Zellerauer Kulturtage der SPIELI-Chor DIE NERVENSÄGEN erstmals auf eine Bühne.
Was liegt da - im wahrsten Sinn des Wortes - näher, als das U&D von dem wilden Haufen aus der Nachbarschaft eröffnen zu lassen. Von allen für alle...
Jede(r) kann bei den NERVENSÄGEN mitmachen: Mädchen, Buben, Mamas, Papas, Omas, Opas, Tanten, Onkel, Große, Kleine, Dicke, Dünne, Schlümpfe, Kobolde undundund. Jeder wird integriert, der nicht bei „Drei“ auf den Bäumen ist. Zu dem wilden Haufen, der sich da auf der Bühne tummelt, kann sich jede(r) hinzugesellen, auch noch während des Auftritts (Anmerkung: wie flexibel das beim U&D geht, können wir nicht versprechen...).
Das Motto lautet: Gesangliche Fähigkeiten sind nicht erforderlich, Hauptsache wir haben Spaß! Mach einfach mit!

davor: Carolin No
danach: Korbtheater Alfred Büttner