Madya

So. 05.09. um 15:15 Uhr, Draussen-Bühne

zwischen Jazz, Pop & modernen Klängen

MADYA ist die Band Sängerin und Songschreiberin Magdalena Domagala.
Eine Schar toller Würzburger Musiker hat sich neu zusammengefunden und so zeigt sich die Band von einer etwas anderen, moderneren Seite.
Im letzten Jahr entstanden viele neue Kompositionen mit Einfüssen aus Electro-Pop und EDM, Disco, Funk sowie Jazz und Latin. Adult Oriented Pop mit eingängigen, tiefgründigen Melodien und einer positiven Grundstimmung.

Wer Birdy, Daði Freyr, Alan Walker und zudem Funk und Jazz mag wird sich hier als Zuhörer wohlfühlen.

Magdalena Domagala: Gesang, Klavier
Frank Adelt: Keyboard
Dirk Hofmann: Bass
Benjamin Haupt: Gitarre
Daniel Feldmeier: Schlagzeug
Viola Bommer und Sophia Weyrich: Backgroundgesang

davor: Adamwood
danach: Fate and Earth