Rilan & the Bombardiers

Sa. 22.06. um 21:30 Uhr, Draussen-Bühne

holländische Soulformation mit großer Zukunft

Von New York in die Welt? Das stimmt nicht so ganz. Zwar haben Rilan & the Bombardiers ihr Debütalbum in der Metropole aufgenommen, ursprünglich kommt das Viergespann rund um Sänger Rilan Ramhane aber aus Haarlem in den Niederlanden.
Da der (musikalische) Sprung von Haarlem nach Harlem aber scheinbar kein weiter ist, hat die Band prompt die Kreativität und Vielfalt New Yorks aufgesogen und einen vielschichtigen Mix aus Pop, R&B, Funk, Soul und Rock-Elementen für ihr erstes Album "Afro Dite" geschaffen.
Rilan Ramhane ist mit einer außergewöhnlichen Stimme gesegnet und schreibt Songs mit absolutem Hitpotential. Dieser Sound hat Suchtpotential, denn er füllt die Seele mit purer Lebensfreude.
Mit einer ausverkauften ersten Clubtour, einer boomenden Festivalsaison und Tracks, die bereits in einer Reihe großer Hollywood-Produktionen (Netflix /HULU/FOX) zu hören waren, zeigt die Band das Potential ihrer Musik - und diese Party fängt (buchstäblich) gerade erst an.

Rilan Ramhane: Gesang, Keyboard
Tim William van Ouwerkerk: Gitarre
Azim Inami: Gitarre, Bass
Efraim de Nijs Latuheru: Schlagzeug, Elektronik

...könnte Dir auch gefallen

davor: Deathjocks
danach: Echoes of Felidae