Zum Inhalt springen

SUN

Draussen-Bühne | Samstag, 22. Juni | 21:50
Zurück zum Programm

SUN hat ein Genre geschaffen, das sie "Brutal Pop" nennt: eine Mischung aus Mainstream-Pop und Rock-Metal. Eingängige Toplines, farbenfrohe Visuals, wilde Schreie und Doppelpedal-Schlagzeug, ihr Brutal Pop könnte das versteckte Kind von St Vincent und Gojira sein. Ihr Name ist eine Hommage an ihren Vater. Er starb am Vorabend ihres 6. Geburtstags und eine Sonnenblume schmückte sein Grab. Eines Tages entdeckte sie, dass das Grab verschwunden war, und so wählte sie den Namen SUN, um sich an ihn zu erinnern und ihn lebendig zu halten. Ihre Lieder drücken die Gewalt großer Gefühle aus: wahre Liebe, Freude, Trauer. SUN vermittelt eine Botschaft der Hoffnung, des Mutes und der Liebe: Das Leben ist auch in den schwierigsten Momenten lebenswert.