The Magic Mumble Jumble

So. 05.09. um 17:45 Uhr, Draussen-Bühne

Lebensmusik

Das achtköpfige Ensemble teilt mehr als nur diese Lebenserfahrungen, nämlich eine ganz eigene Klangwelt aus Jazz, Pop, Indie und Folk und zwar geschüttelt, nicht gerührt. Mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz und seiner ‘Live-to-Love’ Einstellung lässt Bandleader Paul Istance die Shows zu einem magischen Erlebnis werden, bei dem die Kluft zwischen Publikum und Band komplett verschwindet. Mit acht Singstimmen, Blasinstrumenten, Cello, Percussion, Piano, elektrischen sowie akustischen Gitarren und besonders viel positiver Energie, zieht THE MAGIC MUMBLE JUMBLE die Menschen in ihren Bann. Alles an dieser Band ist echt: der Sound, die Message und die Menschen dahinter. Mit diesem authentischen Auftreten und dem Talent der Musiker erschafft die Band jedes mal aufs Neue eine Atmosphäre, in der sich der Zuschauer zugleich frei und verbunden fühlt.

„Wir werden jede Sekunde spielen, die man uns lässt!” sagt Paul Istance, Leadsänger der Band. Wie für uns alle kam auch für die Band im letzten Jahr alles anders als gedacht:
Der volle Tourkalender (z.B Herzberg Festival, Tollwood Festival, Open Ohr, Lott Festival, Woodstock Forever, U&D Würzburg) musste komplett auf das Jahr 2021 verlegt werden. Und ist es darum still um die Band geworden? Auf keinen Fall! Sie veröffentlichte zwei neue Singles: “We Are One”, eine Ode an die Menschlichkeit, aufgenommen mit Musikern aus der ganzen Welt und mit “Don't Forget” eine Erinnerung an uns alle, von Zeit zu Zeit die Musik einfach laut aufzudrehen und unseren „body to the beat” zu bewegen. Diese beiden Songs haben den Nerv der Zeit getroffen und tausende Herzen in der ganzen Welt bewegt als sie es am allernötigsten brauchten. “Diese schweren Zeiten haben uns und unsere Fans noch näher zueinander gebracht und da haben wir uns gedacht: Wenn unsere Fans nicht zu uns kommen können, dann kommen wir zu ihnen!” erzählt Leadsänger Paul Istance. Und so spielte die Band 25 Konzerte auf einer Gartenparty-Tour durch ganz Deutschland – in den Gärten ihrer Fans.

2021 hat die Band ihren nächsten musikalischen Meilenstein gelegt: `The Secret Recordings´ ist ein absolut einzigartiges Konzept. Warum ?
"Normalerweise wissen Musiker wenn das Tonband läuft und sie gerade aufgenommen werden. Unsere Musiker wussten es nicht.”2020 hat das Management von The Magic Mumble Jumble beschlossen die Band heimlich aufzunehmen, um an Aufnahmen zu kommen, die authentischer nicht sein könnten. Aber wie nimmt man professionell eine Band auf ohne das sie es merken? Den Musikern wurde erzählt es sei ein Probenwochenende. Entstanden ist ein großes Experiment, ein Spinnennetz aus Notlügen und ein absolut einzigartiges musikalisches Produkt.

Seit ihrer Gründung veröffentlichte die Band mehrere Singles und der Song "Home" erschien 2015 auf einer Sony Compilation. Diesen Veröffentlichungen folgte 2016 ihr Debüt Album “The Magic Mumble Jumble” - ein einzigartiger Live-Mitschnitt der Band zusammen mit mehr als 60 Musikern. Die CD wurde aufgrund der hohen Nachfrage schon mehrfach reproduziert. Im Herbst 2017 veröffentlichten sie die EP “We All Want Sunshine” mit der gleichnamigen Singleauskopplung und brachten daraufhin im November 2018, ihr erfolgreiches zweites Album 'Show your Love’ auf den Markt. Dieses Album nahm die Band zusammen mit dem Produzenten Tom Gelissen auf (Ennio Morricone, Woodkid, Armin van Buuren). 2019 wurde THE MAGIC MUMBLE JUMBLE eine große Ehre zu Teil: Das “Burg Herzberg Festival” bat die Band die sensationellen Live Aufnahmen des Vorjahres zusammen als Live Album zu veröffentlichen. “Live at Burg Herzberg Festival” ist ein Werk, dass natürlicher nicht sein könnte und und die stärkste Seite der Band zeigt: eine Live-Performance die ihres Gleichen sucht. 2020 wurden sie vom ZDF eingeladen um beim Morgenmagazin aufzutreten. Ihre neueste Single ‘Don’t Forget’ hat gerade auf Spotify die 500.000 plays Hürde überschritten.

BANDMITGLIEDER
Paul Istance: Gesang, Trompete
Marlon Pichel: Schlagzeug, Gesang
Pim Koppen: Bass, Gesang
Jesse Koch: Gitarre, Gesang
Leah Uijterlinde: Gesang, Klarinette, Percussion
Julia Moon: akustische Gitarre, Gesang
Joshua Aaron: Klavier, Gesang
Leroy van der Poel: Sousaphone, Euphonium, Gesang

DISKOGRAFIE
November 2014: “Here We Come Walking” - 1. Live-EP
March 2016: “The Magic Mumble Jumble” - 1. Album (live aufgezeichnet)
October 2017 : “We All Want Sunshine” - 1. Studio-EP
November 2018: “Show Your Love” - 2. Studio-Album
July 2019: “Live at Burg Herzberg Festival” - 1. Live-Album
April 2021: “The Secret Recordings” - 3. Studio-Album

davor: Fate and Earth
danach: Widersacher aller Liedermacher