Kinderprogramm & Kinderfest

Kinderprogramm & Internationales Kinderfest


Das Internationale Kinderfest findet eigentlich Anfang Mai in der gesamten Innenstadt Würzburg statt. In diesem Jahr nicht - dreimal dürft ihr raten warum...Corona machte das verlässliche Planen unmöglich.

Einen kleinen Ableger gibt es nun auf dem U&D, wo das Kinderfest den gewohnten Freispielbereich ergänzt.

Wir haben erstmals das Kinderfest beim Umsonst & Draussen zu Gast. In Kooperation mit der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V., dem BR Mainfranken und der Fachabteilung Kinder,- Jugend und Familie der Stadt Würzburg ist so ein noch größeres Angebot entstanden. Wir freuen uns auf die viele neuen Möglichkeiten und Überraschungen!


Das Kinderprogramm mit dem Freispielbereich findet ihr (vom Eingang Talavera kommend) gleich nach der brücke der deutschen Einheit auf der mainseitigen Wiese. Zusätzlich gibt es aber eine Aktionsfläche (einige Meter Richtung Initiativen).

Im Freispielbereich gibt es die Klassiker Kinderschminken, Riesenlego, Rollrusche, eine Kletterwand für die Kleinen und drei Hüpfburgen für verschiedene Altersklassen.


Neben dem freien Spielangebot gibt es auf der Paletten-Bühne und der D-Bühne auch Bühnenprogramm.


ÖFFNUNGSZEITEN

Donnnerstag ab 15.00 Uhr

Freitag ab 16.00 Uhr
Samstag ab 13.00 Uhr

Sonntag ab 12.00 Uhr

Das Kinderprogramm endet immer um 20.00 Uhr



Das Bühnenkinderprogramm in der Übersicht:


Donnerstag, 16.6.

15.15 Kerstin Lauterbach "Eine Reise um die Welt" (Palettenbühne)

16.05 Hilda Gardner "Babu vom Bobos" (D-Bühne)

17.00 Kerstin Lauterbach "Eine Reise um die Welt" (Palettenbühne)


Samstag, 18.6.

13.15 Kindertheater Papiermond "Kasperle im Land der Riesen" (Palettenbühne)

14.10 Eule & Lerche "Tanzsalat" (D-Bühne)

15:15 Kindertheater Papiermond "Kasperles Reise zur Trauminsel" (Palettenbühne)


Sonntag, 19.6.

13.15 Zauberer ZaPPaloTT zweimal magisches Mitmachtheater (Palettenbühne)

14.00 Gorilla Club "cooler Krach für's Kinderzimmer" (D-Bühne)

15.00 Zauberer ZaPPaloTT zweimal magisches Mitmachtheater (Palettenbühne)



INFOS ZU DEN PROGRAMMPUNKTEN



Kerstin Lauterbach

Eine Reise um die Welt

Wenn der Affe auf einem Krokodil reitet, Ma Lhiang ihren Zauberpinsel schwingt, der Eisbär die Trolle vertreibt, der Stier Berge versetzt, ein kecker Hahn in die Welt zieht, der Riese einen Freund fürs Leben findet - dann seid ihr auf einer Reise rund um den Erdenball.


Kerstin Lauterbach – Erzählerin der Gilde der Europäischen Märchengesellschaft – erzählt euch spannend und heiter, skurril und lebendig, Geschichten aus fernen Zeiten.


geeignet für Kinder ab 5 Jahren


Hilda Gardner

Babu vom Bobos

Auf einem fernen Planeten leben die Bobonier. An ihren Antennen wachsen intergalaktische Früchte, die Lambuster. Sie sind für das Leben auf Bobos einfach unersetzlich. Der kleine Bobonier Babu hat ein großes Problem. An seiner Antenne wachsen nämlich keine Lambuster sondern Taterbie - und die will keiner haben.

Vom gemeinsamen Anders-Sein: Eine bezaubernde Geschichte über das Wunder der Vielfalt.

Babu vom Bobos ist ein fantastisches, energiegeladenes interaktives Erzähltheater mit Musik, Clownerie und Objekt-Animation.


Hilda Gardner ist examinierte Sonderpädagogin, ausgebildete Schauspielerin und Leiterin des „Theater-Button“, mit dem sie eigene Produktionen inszeniert.


Geeignet für 4-104 Jahre


Kindertheater Papiermond

zeitgemäßes Kasperltheater

Adrien Megner ist seit über 25 Jahren das Ein- Mann-Theater „Papiermond“ und er zeigt ein frisches, zeitgemäßes Kasperlespiel, bei dem die zentrale Figur Kasperle (und nicht nur er) immerzu mit dem Publikum in charmanter Art und Weise in Kontakt steht.


13:00 Uhr, Kasperle im Land des Riesen

Ach, was ist die arme Maus Fridoline krank. Kas- perle ruft natürlich sofort den Doktor, und der kommt auch schnell herbeigeeilt. „Da hilft wohl nur das berühmte Gesundmachkraut“, meint der Doktor, nachdem er sich Fridoline genau an- geschaut hat. „Wo das wächst? Ganz, ganz weit weg von hier. In einem Land, in dem die Men- schen extra groß gewachsen sind, damit man sie schneller sehen und finden kann.“

Kasperle macht sich auf den Weg, und das Abenteuer beginnt!


15:15 Uhr, Kasperles Reise zur Trauminsel

Im Schloss des Königs herrscht tiefe Traurigkeit. Das Lachen der Prinzessin wurde gestohlen! Dabei hatte die Prinzessin doch ein so schönes Lachen. Da ist natürlich die Hilfe von Kasper gefragt. Im Auftrag des Königs und mithilfe des Zauberers begibt er sich auf die Reise zu einer geheimnisvollen Trauminsel. Dort soll eine Zau- berblume zu finden sein, die die Kraft besitzen soll, ein Lachen zu schenken.

Auf der Trauminsel schließlich beginnt das Abenteuer erst richtig, denn Kasper begegnet dem äußerst merkwürdigen Knäuselzwerg Willi. Dieser ist sehr, sehr knäuselig, und weiß wohl irgendetwas vom verschwundenen Lachen...


Für Kinder ab 3 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten


Eule & Lerche

Tanzsalat

"Tanz die Kresse, tanz die Gurke! Tanzsalat!“.

Die Bude wird gerockt und die Kinder tanzen nach Herzenslust.

Nachdem Lisa Bassenge und Boris Meinhold schon mit Begeisterung auf zwei Alben von "Unter meinem Bett" vertreten waren, sind ihre Herzen jetzt voll und ganz für Kindermusik entfacht.

Zusammen haben sie unter dem Bandnamen Eule und Lerche ihr erstes komplettes Kinderliederalbum geschrieben und sind bereit, mit einem bunten Mix aus fantasievollen Melodien und abwechslungsreichen Texten zum Mitsingen die Bühne zu stürmen.


Für Kinder ab 4 Jahre (Kinder dürfen ihre Eltern zum Konzert mitbringen. Ist doch klar!)


Zauberer ZaPPaloTT

zweimal magisches Mitmachtheater

Magisches MitmachTheater für Klein & Groß

Der lustige Zauberer ZaPPaloTT zaubert mit Euch im Wunderweg Nummer 9.
Im Koffer dabei hat er verrückte Clownerie, ver- blüffende Zauberereien und fetzige Kindermusik, die ins Ohr geht.
Und dass der Zauberer ZaPPaloTT „[t]ausend- mal besser als Fernsehen“ (Mainpost, 2015) ist, wissen eh alle, oder ?


2 Vorstellungen um 13:15 und um 15:00 ab 3-10 Jahren und für die ganze Familie


Gorilla Club

cooler Krach fürs Kinderzimmer

Gorilla Club wurde als Kindermusik-Inkarnation der Kölner Indiepop-Institution "Locas In Love" gegründet. Die Band legte nach einem Songbeitrag zur erfolgreichen Kindermusikreihe "Unter meinem Bett" 2018 mit ihrem Debütalbum "1-2-3-4!" einen Stil- und Themenmix vor, der einen Nerv bei Kindern und Eltern traf. Gorilla Club begenen den Kindern auf Augenhöhe, ein bisschen wie coole große Geschwister mit E-Gitarren, Synthesizern und einem lauten Schlagzeug – und sie lassen dabei Kategorien wie 'für Kinder' oder 'für Erwachsene' komplett hinter sich.

Sie bieten kein Animationsprogramm für Kinder, sondern eine Sammlung ungewöhnlicher, bunter und smarter Popsongs.

Sowohl der immer wieder aufblitzende poetische Tiefgang als auch die Freude am anarchischen Nonsens sind bei Gorilla Club kein Selbstzweck: Das Kluge und das Lustige an ihrer Musik ist ihr Wissen um die Klugheit und Witzigkeit von Kindern.