Aus dem Bergwerk (KunstZelt)

Arbeiten von Studierenden der FH Gestaltung


In diesem Jahr gab es eine Kooperation mit der FHWS Fakultät Gestaltung und dem U&D. Frau Prof. Gertrud Nolte hat in ihrem Kurs im Wintersemester 18/19 den Plakatwettbewerb für das diesjährige U&D ausgerufen.

Das Ergebnis waren viele tolle Motive (das ausgewählte Plakatmotiv stammt von Emma Schüpfer) - und wie immer gab es in der Semesterausstellung „Bergwerk“ tolle Arbeiten. Im KunstZelt zeigen wir einige Arbeiten von Studierenden, die uns hier oder dort aufgefallen sind.

Linda Miletich schafft verspielte und detailverliebte Werke im Plakatdesign, animiert diese und erweckt sie zum Leben (Foto oben).

Lisa Büchse zeigt ihre filigranen Collagen und Nicole Rauch präsentiert ihre Bachelorarbeit (Foto unten)

Nicole Rauch präsentiert ihre Bachelorarbeit KLIT Mag als gebundene Ausgabe. In ihrem ersten Magazin bekommen Feminismus & Hip Hop eine Bühne. Benedikt Falkenstein, entwickelt interaktive Medien und weist mit seinem Werk „SOUN3D“ ganz neue Perspektiven elektronischer Musik auf und macht diese im Raum begreifbar (Sound über Kopfhörer).

Daneben werden Kurzfilme und Visuals der jungen Kreativen auch digital erstrahlen, u.a. von Kilian Lieb. Seine Bandbreite deckt bereits verschiedene Genres ab - vom Musikvideo bis zum Kurzfilm.

Über die verschiedenen Gestalter und ihre Arbeiten werden wir online und auf unseren Social Media Kanälen berichten.



Hier geht's zu den anderen Programmpunkten im und um's KunstZelt:

Georgios Laios

pics4 peace

Leerraum Pioniere

Benny Brückner UUD ff. & MoNaden