Hier erfahrt Ihr ein bißchen mehr über die Künstler/innen, die einen Beitrag zu "Miteinander in Europa !?" liefern:



KATHRIN KÖNIGL

Fotografin und Informationsdesignerin.

Arbeitet am liebsten an Projekten, die dem Gemeinwohl dienen. Herzensprojekt: www.wandelmut.org

www.kathrinkoenigl.de










ULI SPITZNAGEL

Dipl. Grafik-Designer

Design u.a. für Kultur- und Bildungseinrichtungen, kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen etc.

www.spitznagel-design.de















LINA LUTZ

Kommunikationsdesignstudentin, 2. Semester

Schwerpunkt aktuell noch in der Findungsphase

www.lutz-design.de
















LEERRAUMPIONIERE

Marina Breitschaft_Management_Abstraktes, Installation

Max Gehlofen_Logistik_Zeichnung, Bildhauerei, Installation

Philipp Glöggler_Veranstaltungen_Graphik

Larissa Then_Presse

Felix Goldbrunner_Finanzen

Fee Wedepohl_Support_analoge Fotografie

zwischennutzungen | schnittstellen | kollektiv;

temporäre Aussstellungen in temporären Leerständen

leerraumpioniere.tumblr.com/







KATHA SCHMIDT

Dipl. Kommunikationsdesignerin

Als Kommunikationsstrategin vereint sie die Disziplinen: Öffentlichkeitsarbeit, Eventmanagement & Kommunikationsdesign

www.kathaschmidt.de












RALF DUGGEN

Sozialpädagoge und Geschäfsführer des Umsonst & Draussen e.V.

















GYMMICK

Sänger, Komiker, Schauspieler und Cartoonist aus Nürnberg

2013 gewann er den Kulturpreis der Stadt Nürnberg. Seit 2014 tourt er mit Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN als Sänger und folgt somit Rio Reiser nach. 2017 erhielt er den Deutschen Karikaturenpreis für seine Gesamtleistung.

http://www.gymmick.de/












GERTRUD NOLTE

Professorin für Konzeption und Entwurf mit Schwerpunkt Typografie an der Fakultät Gestaltung der FHWS.

Sie als ist als Gestalterin Botschafterin ihrer botschaft für visuelle kommunikation und beratung, sowie der botschaft für politische, soziale, kulturelle, historische und ästhetische Aufklärung mit freien konzeptionellen Editionsarbeiten. Die Schwerpunkte ihres »alles. außer. gewöhnlichen« Wirkens sind Konzeption, Typografie, Plakatgestaltung sowie die Gestaltung aller Werbe- und Kommunikationsmittel, konzeptionelles Editorial Design, Corporate Design, Geschäftsberichte etc.

Ihre Arbeiten wurden international mehrfach ausgezeichnet, auf Ausstellungen gezeigt und in Katalogen präsentiert, so von Plakatbienalen weltweit, dem TDC NY, der Stiftung Buchkunst etc.

Sie beschäftigt sich forschend mit Ethik im Design sowie der grundständigen Definition von Typografie und der Lesbarkeit im allgemeinen und in der Wissensvermittlung. Darüber hinaus ist sie aktiv im DIN Normungsausschuß Schriften, aktuell in der Überarbeitung der DIN 16518, der Schriftklassifikation.

www.botschaftnolte.de

https://fg.fhws.de/personen/prof-gertrud-nolte/

(Prof. Gertrud Nolte: Verantwortung und Ethik gehören zum Beruf wie das Handwerk)