Inswingtief

Do. 16.06. um 17:00 Uhr, U-Bühne

akustischer Swing zwischen Gypsy-Jazz & Weltmusik

Entspannt und ungezwungen aber wie gewohnt mit höchsten Qualitätsansprüchen bereiten Thomas Buffy (Violine), Stefan Degner (elektrische Jazz-Gitarre), Sabrina Damiani (Kontrabass) und Felix Leitner (Gypsy-Gitarre) aus ihren Lieblingszutaten ein musikalisches Festmahl und servieren mit hörbar großem Vergnügen, was ihnen am besten schmeckt:
Neben den Hauptzutaten Swing und Gypsy-Jazz finden sich Anleihen aus Weltmusik, Bossa Nova und Blues. Sogar eine Prise Country vermag der aufmerksame Gourmet gelegentlich vernehmen. Erlaubt ist eben, was schmeckt.
Vielseitige Kompositionen, geschmackvolle Arrangements und Soli, schönes Zusammenspiel, viel Liebe zum Detail und höchste Spielfreude.
2020 wurde die Band durch das Votum der Hörerinnen und Hörer vom Radiosender BR2 des Bayerischen Rundfunks zur besten musikalischen Entdeckung des Jahres gekürt.

Die Musiker überzeugten auf namhaften Festivals im In- und Ausland, unter anderem beim „Django-Reinhardt-Festival“ in Hildesheim, dem „Bayerisches Jazzweekend“ in Regensburg, dem „Tollwood Festival“ in München oder der „Jazz Night“ in Burghausen ... und unzähligen Kleinkunstbühnen und Clubs.

davor: Nina
danach: Lurid Sunset